10. Linke Literaturmesse vom 18. - 20. November 2005 im K4, Königsstraße 93, Nürnberg10. Linke Literaturmesse vom 18. - 20. November 2005 im K4, Königsstraße 93, Nürnberg
Irene und Gerhard Feldbauer „Sieg in Saigon. Erinnerungen an Vietnam.“
 
Pahl-Rugenstein Verlag. - www.pahl-rugenstein.de
Buchvorstellung/Lesung mit den AutorInnen
 
„Alles auf die Straße - Saigon ist frei!“ wurde 1975 rund um die Welt am 1.Mai gesungen. Am Tage zuvor durchbrach ein Panzer der vietnamesischen Befreiungsarmee das Tor des Präsidentenpalastes in Saigon. Vom Dach der US-Botschaft in Saigon starteten die letzten Helicopter mit den Resten der Besatzungsmacht. Saigion ist frei!
Die AutorInnen berichteten von 1967 bis 1970 als Auslandskorrespondenten für die Allgemeine deutsche Nachrichtenagentur und Neuen Deutschland über den Befreiungskampf des vietnamesischen Volkes. In den Berichten wird deutlich, wie und warum es Vietnam gelang, die stärkste Militärmacht der Welt in die Knie zu zwingen.
(Anmerkungen W.B.)

 
 
 
Verkaufsmesse - Buchvorstellungen - Lesungen - Diskussionen - Informationen - Eintritt frei!
Veranstaltet von Metroproletan Archiv & Bibliothek und Gostenhofer Kultur- und Literaturverein Libresso