10. Linke Literaturmesse vom 18. - 20. November 2005 im K4, Königsstraße 93, Nürnberg10. Linke Literaturmesse vom 18. - 20. November 2005 im K4, Königsstraße 93, Nürnberg
„Die Deutsche Revolution 1918-1923“
 
Der Funke. Vorstellung der Neuveröffentlichung von Pierre Broué
www.derfunke.de
 
Mit ergänzenden Texten von Leo Trotzki und weiteren Beiträgen zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung.
Wer verstehen will, wie es zur faschistischen Diktatur, zum Inferno des 2. Weltkriegs, zu Holocaust und Barbarei mitten in Europa kommen konnte, der muss vor allem auch die tieferen Ursachen der Machtübertragung an die Nazis in Deutschland im Jahre 1933 studieren. Und diese schwere Niederlage für die deutsche (und internationale) Arbeiterbewegung lässt sich ohne ein Verständnis der Ereignisse in den von revolutionären Krisen und Massenmobilisierung gekennzeichneten Jahre zwischen 1918 und 1923 in Deutschland nicht begreifen. (Anmerkungen des Verlages)
Anschließend eine Diskussion zum Thema „Die Lehren aus der Niederlage der deutschen Revolution von 1918-1923“.

 
 
 
Verkaufsmesse - Buchvorstellungen - Lesungen - Diskussionen - Informationen - Eintritt frei!
Veranstaltet von Metroproletan Archiv & Bibliothek und Gostenhofer Kultur- und Literaturverein Libresso