10. Linke Literaturmesse vom 18. - 20. November 2005 im K4, Königsstraße 93, Nürnberg10. Linke Literaturmesse vom 18. - 20. November 2005 im K4, Königsstraße 93, Nürnberg
Samstag, 20.11. 2005, 15.45 Uhr
Projektvorstellung:
"Die Pöhlands im Krieg" und "Die Waldemar Pabst Biographie"
aktuelle Vorhaben des Kachulle - Recherche - Fonds der Tageszeitung junge Welt.

 
Dietmar Koschmieder: Vorstellung des Kachulle-Recherchefonds der Tageszeitung junge Welt
Jörg Wollenberg: Lesung "Die Pöhlands im Krieg. Briefe einer sozialdemokratischen Bremer Arbeiterfamilie aus dem 1. Weltkrieg". Dieses Buch wurde 1982 von Doris Kachulle herausgegeben und wird demnächst im PapyRossa Verlag mit Unterstützung des Kachulle Fonds neu aufgelegt.
Karl Heinz Roth: Waldemar Pabst - ein unvollendetes biographiegeschichtliches Projekt von Doris Kachulle.
(Anmerkungen des Verlages)

 
 
 
Verkaufsmesse - Buchvorstellungen - Lesungen - Diskussionen - Informationen - Eintritt frei!
Veranstaltet von Metroproletan Archiv & Bibliothek und Gostenhofer Kultur- und Literaturverein Libresso