9. Linke
Literaturmesse

19. bis 21. November 2004 - Nürnberg - K4 - Königstr. 93
 
 
  Programm
 
  Verlage/Zeitschriften
 
  Informationen für Verlage
 
  Werbung
 
  Kontakt/Impressum
 
  Archiv
zurück zur Programmübersicht

 

 
19.00 Uhr, FILM, KOMM Kino
"Venezuela von unten"
Ein Film von Dario Azzelini und Oliver Ressler 67 min. 2004
 

 
In Venezuela findet seit der Regierungsübernahme durch Hugo Chávez 1998 ein breiter Prozess der Selbstorganisierung statt, der als Bolivarianischer Prozess bezeichnet wird.
Die sich offen gegen den Neoliberalismus wendende Politik der Regierung erfährt allerdings von den Großunternehmern Venezuelas wie von den USA eine vehemente Ablehnung, die sich in zwei Putschversuchen und Boykotten ausdrückt.
In "Venezuela von unten" kommen die wahren Akteure des sozialen Prozesses zu Wort: BäuerInnen einer Kooperative, Kreditnehmerinnen der Frauenbank, ProtagonistInnen der Revolutionären Bewegung Tupamaro, der Kulturstiftung Simón Bolívar und der Webseite www.23.net berichten von ihrer Arbeit, ihren Projekten und von den gesellschaftlichen Umwälzungen. Arbeiter aus den besetzten Fabriken reden über korrupte Gewerkschaften, Arbeiterkontrolle und ihre Kämpfe.
Die Suche nach sozialen und ökonomischen Modellen jenseits des Neoliberalismus ist kein leichtes Terrain. Für die ProtagonistInnen des Bolivarianischen Prozesses ist allerdings ein Weg beschritten worden, von dem es kein zurück mehr gibt.