9. Linke
Literaturmesse

19. bis 21. November 2004 - Nürnberg - K4 - Königstr. 93
 
 
  Programm
 
  Verlage/Zeitschriften
 
  Informationen für Verlage
 
  Werbung
 
  Kontakt/Impressum
 
  Archiv
zurück zur Programmübersicht

 

 
13.00 Uhr, Buchvorstellung, Cafe Löffler
Martin Finkenberger / Horst Junginger (Hrsg.): Im Dienste der Lügen - Herbert Grabert (1901-1978) und seine Verlage
 

 
Der Grabert-Verlag gehört zu den traditionsreichen und marktführenden rechtsextremen Verlagen in Deutschland. Er überdauerte alle Konjunkturen des Rechtsextremismus und vertreibt ein umfangreiches Programm zu zeitgeschichtlichen und aktuellen politischen Themen. Seine Veröffentlichungen bieten ein Forum für Geschichtsrevisionisten, die Führungspersonen des Dritten Reichs verklären, Verbrechen des Nationalsozialismus relativieren oder leugnen sowie antisemitische Thesen vertreten.
Die Aufsätze versuchen die erste systematische Darstellung des Verlags und seines Programms sowie der Person des Verlagsgründers Herbert Grabert (1901-1978) zu geben.
 
Alibri Verlag