9. Linke
Literaturmesse

19. bis 21. November 2004 - Nürnberg - K4 - Königstr. 93
 
 
  Programm
 
  Verlage/Zeitschriften
 
  Informationen für Verlage
 
  Werbung
 
  Kontakt/Impressum
 
  Archiv
zurück zur Programmübersicht

 

 
13.15 Uhr, Veranstaltung, Weißer Saal
Rüdiger Göbel/Joachim Guilliard/Michael Schiffmann (HG.): Der Irak - Krieg, Besetzung, Widerstand
Joachim Guilliard: Im Treibsand Iraks - Von "Auftrag erfüllt" zur unerfüllbaren Mission? Ein Überblick über die Besatzungspolitik der USA und den Widerstand dagegen. IMI-Studie 2004/03
Joachim Guilliard stellt im Rahmen der Veranstaltung das Buch und die Broschüre vor.
 

 
Im Buch werden nach einem Rückblick auf Vorgeschichte und Hintergründe des von langer Hand vorbereiteten Feldzugs die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Krieg und Besatzung auf den Irak und den übrigen Nahen und Mittleren Osten untersucht. Es wird geprüft, welche Schäden für Völkerrecht und Vereinte Nationen das Vorgehen der "Koalition der Willigen" bereits angerichtet hat und noch anzurichten droht. Und es wird gefragt, welchen Preis Washington für seine Politik bezahlen muß.
In der Broschüre geht es um die Realität im Irak. Die US-Strategen sahen sich seit Beginn der Besatzung immer wieder gezwungen, ihre ehrgeizigen Pläne durch taktische Rückzüge an die widerspenstige irakische Realität anzupassen. Auch der nun definierte Übergangsprozess entsprach nicht den ursprünglichen Plänen der US-Regierung, sondern war ihr durch die Verhältnisse aufgezwungen worden. Sein Erfolg ist äußerst fraglich. Die USA werden auch weiterhin die Kontrolle über das Land nur unter Einsatz von brutaler Repression und militärischer Gewalt gegen einen weiter wachsenden Widerstand aufrechterhalten können.
 
Zambon Verlag